Charity Products and Donations against hunger
Goes Fair

Projekte

Wiehl-hilft e.V. Deutschland
Die Oki-Moringa Kindertafeln in der DR Kongo sind speziell für Kinder bis zu fünf Jahren vorgesehen, die an zum Teil lebensbedrohlicher Unterernährung leiden. Weltweit sind 40 % der Kinder, die vor ihrem fünften Lebensjahr sterben, Kinder aus Indien, Nigeria und der Demokratischen Republik Kongo.Vertreibungen, schlechte Infrastruktur und extreme Armut sind ursächlich für die mangel- und lebensbedrohliche Unterernährung der Kinder in der DR Kongo. Das Konzept der OKI Moringa Kindertafeln wurde von Elfriede Schüle, einer deutschen Entwicklungshelferin, in Kooperation mit der deutschen NPO Wiehl-hilft e. V. und der kongolesischenNon Profit Schwestergesellschaft OKI asbl. im Kongo entwickelt.Jede Kindertafel befindet sich in der Nähe eines Gesundheitszentrums, von wo aus die Kinder den Tafeln zugeführt werden. Unter anderem ist die Nähe zum Gesundheitszentrum eine wichtige Voraussetzung, um Sofortmaßnahmen bei auftretenden Krankheitsfällen ergreifen zu können, da die unterernährten Kinder extrem krankheitsanfällig sind.Zusätzlich suchen die Mitarbeiter der Oki Moringa Kindertafeln die Kinder in der deren Unterkünfte auf. Das Besondere an den Kindertafeln ist der Einsatz des Moringa Oleifera Blattpulvers, welches aus den getrockneten Blättern des Moringabaumes gewonnen wird. Durch den Einsatz der zu Pulver gemahlenen Blätter des Moringa Baumes lässt sich die Effizienz der Ernährung um bis zu dreißig Prozent steigern. Die Blätter sind äußerst mineral-, vitamin- und proteinreich. Zudem wächst der Baum bis zu vier Meter im ersten Jahr und erweist sich als ein sehr günstiges, überall in den Tropen verwendbares Nahrungsmittel.Jede Kindertafel muss wenigstens zwölf Bäume im Monat in der Region anbauen, damit die Nachhaltigkeit der Einrichtungen gewährleistet ist.

 

 

  • MORINGA OLEIFERA BAUM

Aminosäuren – Moringa enthält 18 von 20 bekannten Aminosäuren

Antioxidantien – Moringa enthält 46 verschiedene Antioxidantien und ist damit eine der wichtigsten natürlichen Lieferanten

Wasseraufbereitung – 0,2 Gramm Moringasamen reichen, um 1 Liter Trinkwasser aufzubereiten

 

  • Schulung und Aufklärungsarbeit

Es findet eine präventive Aufklärungsarbeit bei den Müttern und später auch regional bei der restlichen Bevölkerung über den Einsatz und die Anpflanzung von Moringa statt.